Behandlungen

Bluthochdruck als Volkskrankheit?

12. Januar 2016

Von Bluthochdruck sind nach Schätzungen mehr als die Hälfte der Europäer betroffen. Allein in Deutschland sind zwischen 20 und 30 Millionen Personen von Bluthochdruck betroffen, so die Meinung der Deutschen Hochdruckliga. Die Dunkelziffer dürfte viel höher liegen. Besonders häufig kommt diese Volkskrankheit im Alter vor. [Weiterlesen]

Knieschmerzen: Spritzen und Spiegelungen sind meist wirkungslos!

14. August 2014

Knieschmerzen aufgrund einer Arthrose im Kniegelenk beeinträchtigen den Alltag der Betroffenen enorm. Die Beweglichkeit ist eingeschränkt, der Schmerz dominiert jede Bewegung. In vielen Fällen werden zur Behandlung Spritzen mit Hyaluronsäure und Kortikoiden verabreicht. Eine neue Studie zeigt, dass diese Maßnahme genau wie eine Spiegelung oft keine Wirkung mit sich bringt. [Weiterlesen]

Kommentar: Legalisierung von medizinischen Cannabis für Schmerzpatienten

27. Juli 2014

Gestern schrieben wir über die Legalisierung von medizinischen Cannabis für Schmerzpatienten, daraufhin haben wir von Herrn Dieter Busch einen eindrucksvollen Leserkommentar erhalten, der zeigt, dass sich viele Menschen seit geraumer Zeit für die Legalisierung von medizinischen Cannabis für Schmerzpatienten einsetzen und sich mit der Thematik bis ins Detail auseinander gesetzt haben. [Weiterlesen]

Hanfanbau (Cannabis) für Schmerzpatienten legal?

26. Juli 2014

Cannabis ist eine der ältesten Nutz- und Zierpflanzen überhaupt. Die Pflanzengattung aus der Familie der Hanfgewächse stammte vermutlich einst aus Zentralasien, doch die Menschen erkannten früh den gesundheitlichen Nutzen der Pflanze. Somit eroberte Hanf oder Cannabis (lateinisch) recht schnell die ganze Welt. [Weiterlesen]

Wie nützlich sind Rücken-OPs?

24. Juni 2014

Volkskrankheit Nummer eins ist das Kreuz mit dem Kreuz. - ergo: Rückenleiden. Deutschlands Krankenkassen informieren darüber, dass etwa jeder zehnten Krankschreibung ein Rückenleiden zugrunde liegt. Zusammengefasst ergeben sich daraus zwischen 40 und 50 Millionen Fehltage pro Jahr, nur wegen Rückenleiden. [Weiterlesen]

Osteopathie – tut gut, ist gut?

15. Juni 2014

Die Osteopathie ist zwar eine alternative Behandlungsform, doch immer mehr Krankenkassen bezahlen die Kosten einer Behandlung. Was sich auf den ersten Blick sehr gut anhört, hat beim genaueren Hinschauen einen Haken. [Weiterlesen]