Krankheiten

Alzheimer und Schlaganfall – Die Suche nach Präventionsmaßnahmen

30. Mai 2014

In der Medizin gibt es einige Schreckgespenster, vor denen sich viele Menschen fürchten. Alzheimer und Schlaganfall stehen dabei ganz weit oben. Beide Erkrankungen können dazu führen, dass man plötzlich zu einem Pflegefall wird, denn die Schäden im Gehirn sind oft irreversibel. Die Wissenschaft forscht deshalb unter [Weiterlesen]

Hautkrebs – die Wichtigkeit der Vorsorge

29. Mai 2014

Hautkrebs gehört zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Nach Angaben der deutschen Krebsgesellschaft erkranken jedes Jahr rund 200.000 Deutsche neu. Die Deutsche Krebshilfe geht sogar von einer deutlich höheren Zahl aus und gibt die Zahl der jährlichen Neuerkrankungen mit 234.000 aus. Darauf entfallen auf den [Weiterlesen]

Das Glaukom – eine tickende Zeitbombe

27. Mai 2014

Das Glaukom ist im Volksmund besser bekannt als „Grüner Star“. Dabei handelt es sich um eine Schädigung des Sehnerves. Allerdings schreitet diese Krankheit auf tückischem Wege voran, denn die Betroffenen merken erst dann etwas davon, wenn ihre Sehkraft deutlich vermindert ist. Wird das Glaukom nicht behandelt, [Weiterlesen]

Krampfader, Besenreiser und die Beschwerden damit

24. Mai 2014

Krampfadern und Besenreiser entstehen aufgrund einer Venenschwäche. In den meisten Fällen leiden Frauen unter der Problematik. Doch obwohl Besenreiser und Krampfadern den gleichen Ursprung haben, unterscheiden sie sich in ihren weiteren Auswirkungen erheblich voneinander. Was sind Besenreiser? Bei Besenreisern handelt es sich [Weiterlesen]

Bluthochdruck – ein Volksleiden mit Folgen

19. Mai 2014

Bluthochdruck ist ein Leiden, von dem weltweit jeder dritte Erwachsene betroffen ist. Die Folgen von einem ständig zu hohen Blutdruck sind katastrophal, sie reichen vom Herzinfarkt über Schlaganfall bis hin zu schweren Nierenschäden.Auf diese schwerwiegenden Gefahren macht die Welt-Hypertonie-Liga und die Deutsche [Weiterlesen]

Anzahl der Krebskranken steigt 2014 weltweit an

16. Mai 2014

Krebs ist eine heimtückische Krankheit und es gibt noch immer kein richtiges Heilmittel dagegen. Ganz im Gegenteil: Im Jahr 2015 werden die Zahlen der Krebserkrankungen sogar noch weiter ansteigen. Die WHO warnt bereits davor. Außerdem fordert die WHO viel strengere Gesetze. Bis zum Jahr 2025 könnten pro Jahr bis zu 20 [Weiterlesen]

Überleben bei Krebs ist vom Wohnort abhängig

14. Mai 2014

Es gibt insgesamt 25 Krebsarten und Statistiken besagen, dass Patienten die in einer armen Gegend leben, früher sterben. An der Situation der Patienten, liegt dies allerdings nicht immer. Es hängt in Deutschland vom Wohnort ab wie das Überleben nach einer Krebsdiagnose aussieht. Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) hat [Weiterlesen]

Hundekrebs vor vielen tausend Jahren entstanden

13. Mai 2014

Es gibt keinen Tumor der so gefährlich ist wie das Sticker-Sarkom. Die meisten Hunde übertragen dieses beim Geschlechtsverkehr und mittlerweile hat es sich auf der ganzen Welt verbreitet. Durch eine Genanalyse konnte jetzt herausgefunden werden, wie alt diese Art des Krebses bereits ist. Wahrscheinlich existiert der Tumor [Weiterlesen]
1 2 3