Vitaminmangel

Vitamin D Mangel als Risikofaktor für Demenz?

11. August 2014

Vitamin D ist für den Knochenaufbau und für den Kalziumhaushalt wichtig. Ein extremer Mangel würde sich bei Kindern mit Rachitis ("verbiegen" der Knochen) äußern, während Erwachsene mit einem Knochenabbau (Osteoporose) oder mit dem "Erweichen" des Knochens (Osteomalazie) zu kämpfen hätten. [Weiterlesen]